18. Herbstausfahrt 2014

Ausfahrten 2015

18. Herbstausfahrt 2014 des Oldtimerstammtisches Lutherstadt Wittenberg

Die 18. Herbstausfahrt in Wittenberg war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Bereits am Freitag kamen sehr viele Fahrer mit ihren Oldtimern im VW Autohaus Faust in Wittenberg an und stellten ihre Fahrzeuge dem interessierten Publikum aus. Eine sehr entspannte Atmosphäre bei der Teilnehmer und Besucher schnell ins Gespräch kamen. Manches Detail war zu klären, vielen Motorhaben wurden geöffnet um Fragen zu beantworten und einige Neuerwerbungen waren zu bestaunen. Fahrerbesprechung, Benzingespäche - die Zeit verging wie im Flug. Schnell war es dunkel und Keiner wollte unausgeruht zur Ausfahrt antreten.

Am Sonnabend war ein sehr reges Treiben vor dem Start der Fahrzeuge - die Anspannung bei Teilnehmern und Organisatoren war förmlich zum greifen.

56 teilnehmende Fahrzeuge der Baujahre 1925 bis 1982 nahmen dann ab 09:00 Uhr im Minutenabstand die beiden Etappen mit gesamt 162 km bei sehr schönem Sommerwetter in Angriff. Eine schöne Strecke durch den Niederen Fläming, gespickt mit Durchfahrtskontrollen und Sonderprüfungen stellten an die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen keine allzu anspruchsvollen Anforderungen. Besonders an den Sonderprüfungen gab es für Zuschauer einiges zu sehen.

Mittagessen im Schloss Wendgräben - eine schöne Lokation, guter Service bei der gastronomischen Versorgung, ausreichender Parkraum, entspannte Atmosphäre - schnell waren die 1,5 Std. vergangen. Dann ging es schon wieder zurück nach Wittenberg. Hier war besonders die Sonderprüfung auf dem Coswiger Markt sehr gut besucht. Die teilnehmenden Fahrzeuge wurden hier noch einmal vorgestellt und die Ergebniss der Sonderprüfung - Abstand zum Zaun - durch das Publikum mit Applaus honoriert.

Dann ging es schon wieder zurück nach Wittenberg. Hier war besonders die Sonderprüfung auf dem Coswiger Markt sehr gut besucht. Die teilnehmenden Fahrzeuge wurden hier noch einmal vorgestellt und die Ergebniss der Sonderprüfung - Abstand zum Zaun - durch das Publikum mit Applaus honoriert.

Der Zieleinlauf und die Fahrzeugausstellung auf dem Wittenberger Markt, waren wieder ein Höhepunkt. Das zahlreich erschienene Publikum hatte hier wieder die Möglichkeit, die Fahrer und Oldtimer - nun deutlich entspannter - zu bestaunen und seinen Wissensdurst zu stillen. Alle - bis auf einen Pechvogel, Spritversorgungsprobleme - erreichten den Marktplatz aus eigenen Kraft.

Am Abend trafen sich dann alle im VW Autohaus Faust zur Abendveranstaltung mit Siegerehrung, Abendessen und lockerem Tagesausklang. Es gab reichlich Gesprächsstoff, die Veranstaltung wurde intensiv ausgewertet und der Tag war so schnell vergangen. Alle Teilnehmer sind wieder gut nach Hause gekommen und wir freuen uns schon heute, alle wieder zur 19. Wittenberger Herbstausfahrt begrüßen zu dürfen.

Danke sagen möchten wir den vielen Helfern an der Strecke, den Sponsoren für ihre Unterstützung, dem Autohaus Faust und natürlich den Teilnehmern und Zuschauern, die geholfen haben, das die 18. Herbstausfahrt so erfolgreich war.

Das Organisationsteam